Gästebuch

Wer sich hier im Gästebuch verewigen möchte, kann dies gerne unten tun. Ich freue mich über jegliches Feedback. Auf den einzelnen Seiten haben Sie auch die Möglichkeit, Kommentare zu hinterlassen.

Bisher wurden hier 78 Kommentare geschrieben

»Hier klicken um einen eigenen Kommentar zu schreiben«
  • Holger Büsing sagt:

    Ich habe heute mein erstes und nicht letztes Grösche bekommen.Ich bin begeistert ob dieser Handwerkskunst.Die Kontaktaufnahme,Auftragsannahme und damit verbundenen folgenden Arbeitsschritten mit Bildern war schon einzigartig. Vielen Dank

  • Dominik Klaßen sagt:

    Lieber Herr Grösche,

    Sie kennen das Phänomen: Man spielt zum ersten Mal ein exzellentes Instrument, trinkt einen wirklich hervorragenden Wein, arbeitet mit einem absolut präzisen Werkzeug… und man ist für immer versaut. Im positiven Sinne, versteht sich.

    Genau das hat Ihr Folder „Silver Feather“ mit mir gemacht. Hier stimmt einfach alles: Formgebung, Materialauswahl und Handwerkskunst – alles von höchster Güte. Man mag das Messer kaum noch aus der Hand legen; es ist ein haptischer und optischer Hochgenuss.

    Dazu kommt noch der ausgesprochen nette Kontakt und Ihr toller Service. Was will man mehr… liegt doch eigentlich auf der Hand, oder? Mehr davon ;-) Bestimmt hören wir also noch mal voneinander. Ich würde mich sehr freuen!

    In diesem Sinne alles Gute & bis bald,
    Dominik Klaßen

  • Günter Riedel sagt:

    Guten Tag Herr Grösche,
    Ihr Messer ist angekommen und ich halte es erstmals in meiner Hand. Die Bilder auf Ihrer Internetseite waren ja vielversprechend und sind gut gemacht. Doch in Wirklichkeit ist das Messer noch viel schöner, die Qualität beeindruckend und es erfüllt alle meine (hochgesteckten) Erwartungen. Meine Freude ist wirklich gross.
    Ich bedanke mich herzlich auch für Ihre nette und kompetente Hilfe am Telefon.
    Mit freundlichen Grüssen Günter Riedel

  • Karin Abel sagt:

    Guten Abend, Herr Grösche,
    es ist nicht das erste Mal, dass ich Ihre Website besuche. Vor rd. einem Jahr hat mich da Ihr “Brown Sugar” derartig begeistert, dass ich es mir ausgedruckt habe – und immer wieder mal noch anschaue. Allerdings getraute ich mir nicht, ernsthaft nach dem Preis zu fragen…
    Zumal ich mich zu den eher seltenen Frauen zählen darf, die es überaus faszinierend finden, solch ein Prachtstück unter den eigenen Händen entstehen zu sehen (natürlich unter fachkundiger Anleitung). Habe mir schon mehrere Messe gebaut (J. Rosinski). Darf ich fragen, ob Sie Kurse geben?
    Respektvollen Gruß von einer echten Messerfreundin
    Karin Abel

Seiten: zurück 1 2 3 ...10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 vor

Ihr Kommentar ...